Herzlich Willkommen bei den Feuervögeln Berkach

Feuervögel-Logo

Liebe Kinder! Liebe Eltern!

Herzlich Willkommen auf der Seite der Feuervögel Berkach! Unsere Kindergruppe trifft sich jeden Freitag zwischen 16 und 17 Uhr. Die Kinder sind 6 bis 9 Jahre alt.

Natürlich dreht sich bei uns Einiges um Feuerwehrautos, Pumpen, Funkgeräte, Schläuche, Wasser, Knoten und Feuerwehrausrüstung. Aber wir machen auch Ausflüge, basteln und malen, erkunden die Gegend, toben ordentlich und benutzen die schöne rote Feuerwehrküche.

Wer Lust hat mitzumachen oder Fragen an uns hat, kann sich gerne unter feuervoegel@feuerwehr-berkach.de bei uns melden.

Eure Feuervögel-Betreuer



Aktuelles


10.11.2017, 22:43 von Simone Kaiser

Feuervögel löschen Martinsfeuer

Am Freitag, dem 10. November konnte man abends auf dem Rodelberg in Berkach einen Feuerschein entdecken. Viele Kindergartenkinder waren mit Laternen und begleitet von ihren Eltern vorbeigekommen und bestaunten das muntere Martinsfeuer. Sie konnten sicher sein, dass keine Gefahr bestand, denn ein Feuerwehrauto stand bereit und die anwesenden Feuerwehrleute hatten tatkräftige Unterstützung durch die Kinderfeuerwehr. 

Zunächst aber konnten sich die Anwesenden entweder am Feuer oder an Kinderpunsch und Glühwein die Finger wärmen. Der Berkacher Kindergarten war nämlich da und verkaufte leckere Getränke und Brezeln. Daran erfreuten sich auch die Feuervögel, bevor sie gegen 18:45 Uhr ihren "Einsatz" hatten.

Schnell war der Schnellangriffsschlauch aus dem Feuerwehrauto gezogen und die Pumpe angeworfen, und schon ging es ans Löschen. Leider wollte Petrus wohl ein wenig mitmischen und schickte just in diesem Moment zum Wasser aus dem Schlauch auch ordentlich Wasser von oben. Dabei hätten die Feuervögel das locker alleine geschafft! Auf jeden Fall war das Feuer bald mit vereinten Kräften gelöscht und die Kinder konnten wieder fröhlich zurück zum Gerätehaus marschieren.

Weiterlesen …

02.04.2017, 14:05 von Simone Kaiser

Die Feuervögel haben einen Bollerwagen!

Damit die Feuervögel auf Ausflügen immer eine gute Möglichkeit haben, Jacken, Helme, Handschuhe, Kekse und Getränke mitzunehmen, wünschten sie sich einen eigenen Bollerwagen. Die Volksbank erfuhr dies und war so freundlich, den Kindern einen extra-langen Bollerwagen zu spenden. Natürlich sollte dieser gut in den Berkacher Fuhrpark passen, weshalb er von den Kindern in Eigenarbeit feuerrot angemalt wurde. Danach wurden noch einige Ausrüstungsteile, ein Blaulicht und eine Kekshalterung montiert. Nun sind die Feuervögel sehr stolz auf ihren eigenen Bollerwagen und nutzen ihn gerne für Ausflüge und Picknicks.

Weiterlesen …

05.11.2016, 11:47 von Simone Kaiser

Die Feuervögel feiern 5. Geburtstag!

Die Feuervögel haben Geburtstag! Die Kindergruppe ist 5 Jahre alt geworden. Das ist eigentlich gar nicht besonders alt, bemerkten die Kinder, die alle älter sind. Außerdem merkte Ben kritisch an, dass sein 5. Geburtstag nicht besonders groß gefeiert wurde. Aber zu einer Geburtstagsfeier für die Feuervögel hatten natürlich trotzdem alle Lust, und so wurde auch gleich ein vielstimmiges Geburtstagsständchen angestimmt. Danach spielten wir "Schokoladenessen", wenn auch eigentlich ohne Schokolade und ohne Essen. Aber es wurde eifrig gewürfelt und gemalt, und die Kinder hatten großen Spaß dabei.

Nachdem das Feuerwehrauto gemalt war, gab es Kuchen und Limo - wie sich das für eine Geburtstagsfeier gehört. Zwischendurch kam Wehrführer Volker Lochmann vorbei und gratulierte zum Geburtstag. Bei seiner kurzen Ansprache lernten die Kinder erstaunt, dass unser Kinderfeuerwehr-Chef Paul bei der Feuerwehr selbst noch einen Chef hat. Wer hätte das gedacht?!

Zum Abschluss wurden Kinderzeitschriften als Geschenke verteilt. Die mussten aber auch noch erarbeitet werden. Denn eine Zeitschrift bekamen nur diejenigen, die eines der im Raum verteilten kleinen Feuervögel-Logos finden konnten. Alle waren erfolgreich, aber sicher sind einige Logos im Raum zurückgeblieben. So haben die Feuervögel wieder ein wenig ihre Spuren hinterlassen - und das ist gut so! Denn die Feuervögel haben auch in den nächsten Jahren noch viel vor ...

Weiterlesen …