Weihnachtsbaumfeuer um eine Woche verschoben

08.01.2015, 18:15 von Simone Kaiser

Wie in jedem Jahr wird die Berkacher Jugendfeuerwehr auch in 2015 am ersten Samstag nach dem Dreikönigstag die abgeschmückten Weihnachtsbäume der Bürger in Berkach, Dornberg und Auf Esch III einsammeln. Normalerweise werden die Bäume dann abends direkt auf dem Rodelberg verbrannt, aber dies ist dieses Jahr leider nicht möglich. Wegen sehr schlechter Wetteraussichten und Unwetterwarnungen haben sich alle Jugendfeuerwehren in Groß-Gerau dazu entschieden, das Weihnachtsbaumfeuer zu verschieben. In Berkach am Rodelberg wird das Feuer nun also am 17. Januar um 17 Uhr stattfinden. Wenn die Wetterfrösche recht haben, wird es dann auch wieder ein wenig kälter sein, so dass Glühwein, Getränke und Würstchen bei den Besuchern sicher gut ankommen werden.

Zurück